top of page
DSC_0951.JPG

enjoy & feel good

In the KRISTALLIUM café. you can expect delicious homemade Waldviertler pastries as well as a wide range of poppy seed specialities and tasty snacks.

Eisbecher_edited.png

in our in-house bakery,

sweet temptations are created

daily acoording to Grandma´s

original recipe.

Süßer Genuss

süßer Genuss

Enjoy delicious poppy seed specialities and desserts from our own bakery! Try the famous Hirschenwieser Mohntorte and let yourself be tempted by our ice cream - we serve what is probably the best ice cream in the world, freshly made.

From Eisgreissler, of course!

Visit us and experience an unforgettable moment of pleasure!

Unser Ambiente

Unser Wohlfühl-Ambiente

Sonnengarten Leopold

Eine Hommage an den Firmengründer Leopold Weber (*1904/+1983). Seine Glasschleifer-Werkstätte befand sich unmittelbar hinter dem Sonnengarten LEOPOLD. Wenn er beim mühevollen Glasschleifen seinen Blick aus dem Fenster schweifen ließ, blickte er in den sonnendurchfluteten Garten vor dem Haus, wo sich jetzt unser neuer Sonnengarten befindet - daher der Name Sonnengarten Leopold.​

2022 eröffnet | 40 Sitzplätze

Schankstüberl Sophie

Es war Sophie Weber (*1908/+1996), die 1958 einen Entschluss gefasst und in die Tat umgesetzt hatte: Sie eröffnete am Standort Hirschenwies 53 (darum h53) eine „Jausenstation“, um die zahlreichen Kunden der Glasschleiferei auch bewirten zu können.

Schon bald nach Kriegsende wurden in Hirschenwies Gästezimmer an die sogenannten „Sommerfrischler“ vermietet. Viele Städter, vor allem Wiener, entflohen in der Nachkriegszeit für einige Wochen dem Leben in der Stadt um Ruhe, Erholung und die gute (zu dieser Zeit meist fettreiche) Kost am Lande zu genießen. Hier sah auch Sophie Weber eine Chance für sich und ihre Familie, die wirtschaftliche Situation zu verbessern. Unser heutiges Schankstüberl SOPHIE befindet sich exakt am gleichen Ort der ersten Gaststube.

1958 eröffnet (zuletzt neugestaltet 2021) | 12 Sitzplätze

Wintergarten

Es war Sophie Weber (*1908/+1996), die 1958 einen Entschluss gefasst und in die Tat umgesetzt hatte: Sie eröffnete am Standort Hirschenwies 53 (darum h53) eine „Jausenstation“, um die zahlreichen Kunden der

2003 eröffnet | 25 Sitzplätze